Das Fach

Englisch als moderne Fremdsprache spielt in unserer globalisierten Gesellschaft eine besondere Rolle. Diese Sprache hat sich nicht nur in weiten Teilen der Welt als eines der führenden Mittel der Verständigung im beruflichen Umfeld internationaler Beziehungen etabliert, sondern ist auch eine einflussreiche Plattform für Kultur und Unterhaltung auf der ganzen Welt.

An unserer Schule legen wir neben einer gründlichen Arbeit mit den jeweiligen Lehrwerken auch großen Wert auf zusätzliche Angebote für alle Stufen. Dazu gehören Besuche von externen Partnern für Workshops und Vorträge ebenso wie Exkursionen zu Theateraufführungen und vieles mehr. Dadurch stellen wir einen modernen und lebendigen Englisch-Unterricht sicher, mit dem wir für diese spannende und facettenreiche Sprache begeistern wollen.

Englisch unterrichten am GW

Kathrin Bauer, Mirella Brosch, Elisabeth Chowanetz, Dorothee Defland-Petry, Thomas Ebert, Kristina Filthuth, Eva Fuchs, Bernadette Gilbert, Carmen Gleich, Dirk Häfner, Gabriele Härpfer, Annekatrin Höltkemeier, Dominik Karl, Eva Kreuzer, Annette Mook, Angelika Pfeil, Manuela Röhrle, Katrin Schmid, Florian Schulz, Eva Seeberger, Alexander Strahl, Michaela Streitberger, Sabine Thiel, Tina Wagner, Georg Weichselbraun, Christoph Werth und Daniela Zielinski

Aktionen und Wettbewerbe

Im Fachbereich Englisch finden im Laufe eines Schuljahres verschiedene regelmäßige, aber auch außerplanmäßige Angebote, Aktionen und Veranstaltungen statt.

In der Unterstufe:

Storyteller Jim Wingate
Jeder kennt Jim Wingate – zumindest jeder am Gymnasium Wertingen! Jim Wingate und seine Geschichten haben am GW mittlerweile schon eine lange Tradition. Jedes Jahr besucht der gebürtige Schotte unsere Unterstufenklassen und erzählt ihnen mit überzeugender Gestik und Mimik und unter Einsatz seines ganzen Körpers seine Geschichten in englischer Sprache. Auch unsere Schülerinnen und Schüler werden aktiv in die Geschichten eingebunden und schlüpfen in unterschiedliche Rollen – all das ohne ein Wort auf Deutsch.

Wettbewerb Big Challenge
Für unsere fünften und sechsten Klassen gibt es im Frühjahr das Angebot zur Teilnahme an „The Big Challenge“. Dabei handelt es sich um einen etablierten, spielerischen Englisch-Wettbewerb, der jedes Jahr in mehreren europäischen Ländern durchgeführt wird. Es gibt dabei viele schöne Preise zu gewinnen

Aktionen im Rahmen des alljährlichen Infotags für zukünftige Fünftklässler
An unserem Infotag stellt sich das Gymnasium Wertingen den Viertklässlern der umliegenden Grundschulen und deren Eltern vor. Unsere Fünftklässler präsentieren ein kleines englisches Theaterstück und zeigen, wieviel sie schon gelernt haben. Auch unsere Gäste dürfen aktiv werden: Sie können ihr Wissen über die englischsprachige Welt in dem Stationenspiel „English around the World“ unter Beweis stellen.

Lernen lernen
Jedes Schuljahr erhalten die Eltern unserer neuen Fünftklässler eine Informationsveranstaltung zum Thema „Lernen lernen“ mit hilfreichen Tipps zur Schulaufgabenvorbereitung, zum Vokabellernen, zur Erledigung der Hausaufgaben etc., so dass ein guter Start an der neuen Schulform gelingen kann.

Schulung zum erfolgreichen Englisch-Lernen in der OGS
Um die Kinder in der Offenen Ganztagsschule bei den Aufgaben für das Fach Englisch zu unterstützen, besuchen wir sie jedes Jahr an einem Nachmittag im Herbst und erklären Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Lernen. Dabei besprechen wir zum Beispiel, wie man sinnvoll Vokabeln lernt, Grammatik versteht oder sich auf Schulaufgaben vorbereitet.

In der Mittelstufe:

Sprachreise nach Broadstairs (Großbritannien)
Für die gesamte 9. Jahrgangsstufe findet eine Fahrtenwoche mit unterschiedlichen Zielen statt. Die Englischfachschaft bietet in diesem Zusammenhang eine Sprachreise nach Broadstairs (Kent, England) an. Unsere Schülerinnen und Schüler besuchen an der „Kent School of English“ den Unterricht bei Muttersprachlern, sind in englischen Familien in Broadstairs untergebracht und dürfen eine Woche lang englisches Leben genießen. Lehrkräfte unserer Schule begleiten die Fahrt und sind vor Ort als Ansprechpartner mit dabei. Die „Kent School of English“ organisiert zudem verschiedene Freizeitaktivitäten im Ort und es werden mehrere Ausflüge unternommen. Das Highlight stellt dabei immer eine Tagesfahrt ins nahe London dar.

Workshop „Shakespeare“ im Rahmen der Aktionstage
Seit 2018 haben wir das Vergnügen, mit Louise Carleton-Gertsch alljährlich einen Shakespeare-Workshop durchzuführen. Das Projekt für die gesamte 9. Jahrgangsstufe findet im Rahmen der Aktionstage zum Schuljahresende statt und bietet den Schülerinnen und Schülern einen Vormittag lang die Gelegenheit, zusammen mit einer englischen Muttersprachlerin spielerisch in „Macbeth“ einzutauchen und sich kreativ in Schauspiel und Bühnengestaltung zu erproben. Dass dabei selbstverständlich Englisch gesprochen wird, merkt man nach einer Weile gar nicht mehr.


In der Oberstufe:

W- und P-Seminare
Die Fachschaft Englisch ergänzt das Seminarangebot der Oberstufe jährlich mit interessanten und vielseitigen Themen aus Literatur und Kultur (z. B. „Short Stories“, „Gothic Fiction“, „Dystopian Literature“, „Shakespeare in the movies“ …), Landeskunde (z. B. „Wales“, „India“ …) oder auch als Nebenzweig unserer Schülerzeitung „Echo“ im Bereich Journalismus („The English Echo“).

Sprachkurs „Cambridge Certificate of Advanced English” (CAE) mit Abschlussprüfung
Das international anerkannte und renommierte Zertifikat „CAE“ („Cambridge English: Advanced“) dient weltweit als Beleg für Englischkenntnisse auf einem hohen Niveau und wird vielerorts als Nachweis für Auslandspraktika oder bei der Bewerbung für Studienplätze im englischsprachigen Ausland akzeptiert. Wir bieten für unsere Oberstufe eine Prüfungsvorbereitung im Rahmen eines Wahlkurses an und übernehmen auch die Organisation der Prüfungsformalitäten. Mit Stolz und Freude können wir seit Jahren verfolgen, dass unsere Schülerinnen und Schüler hervorragende Ergebnisse bei den Prüfungen erzielen.

Fremdsprachliche Vorträge
Für unsere Oberstufe organisieren wir etablierte Vorträge in englischer Sprache, z. B. durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amerikahauses oder des ISB (Institut für Schule und Bildung). In den letzten Jahren gab es in diesem Zusammenhang zum Beispiel Vorträge von Dr. Markus Hünemörder zu den Themen „USA Election“ oder „USA Gun Control“ sowie von Louise Carleton-Gertsch zum Thema „Brexit“

Eingeführte Lehrwerke

  • G8: Green Line New Bayern (Klett)
  • Neues G9: Green Line Bayern (Klett)
  • Oberstufe: Green Line (Klett) und Context 21 (Cornelsen)

Informationen zum Einsatz von genehmigten Wörterbüchern in der Oberstufe sind hier auf der Seite des Bayerischen Kultusministeriums zu finden.

Das Anforderungsniveau in allen Stufen entspricht den vom Europa-Rat festgelegten Niveaustufen für Moderne Fremdsprachen, die hier eingesehen werden können.